Ergebnisse 1 – 16 von 17 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 16 von 17 werden angezeigt

Montage der CCT Panels mit Aufbaurahmen

Wir bieten Ihnen 3 verschiedene Varianten für die Montage des Panels an. Wenn Sie über eine Betondecke verfügen, dann empfehlen wir Ihnen einen passenden Aufbaurahmen für das Panel. Der Rahmen wird einfach an der Zimmerdecke angeschraubt und das Panel wird danach in den Rahmen hineingeschoben. Erforderliche Netzteile oder Treiber können Sie ganz bequem im Aufbaurahmen verschwinden lassen.

Montage der CCT Panels mit einem Einbaurahmen

Verfügen Sie über eine Holz oder Gipskartondecke, so können Sie eine passende Öffnung in die Zimmerdecke sägen. Der Einbaurahmen wird dann mit dem CCT Panel gleichzeitig montiert. Entsprechende Halteklammern halten den Einbaurahmen mit dem CCT Panel sicher und fest an der Decke.

Lampe am Seil montieren – Montage des CCT Panels mit einer Seilabhängung montieren

Jedes CCT Panel verfügt auf der Rückseite über so genannte Halteösen. An diesen Halteösen kommen kleine Karabinerhaken, daran ist ein Drahtseil befestigt. Seilabhängungen bieten wir Ihnen als Set mit 4 Seilen an, oder auch als Set mit 6 Seilen, oder als Y-Seilabhängung mit 2 Seilen. Während bei anderen Seilsystemen für jedes Seil eine Befestigung nach oben benötigt wird, werden hier jeweils zwei gegenüberliegende Seile in Y-Form nach oben zur Decke zusammengeführt. Sie können individuell bestimmen, in welchem Abstand von der Decke das Panel hängen soll (5-100 cm), was Ihnen großen Gestaltungsfreiraum bietet.

Was bedeutet CCT bei LED Leuchtmittel

CCT ist eine Abkürzung für „Correlated Color Temperature“ und bedeutet in der Welt der LED-Beleuchtung die relative Farbtemperatur einer weißen Lichtquelle. Die Farbtemperatur wird in der Einheit Kelvin (K) angegeben. Die Wahrnehmung von weißem Licht wird in drei Abstufungen eingeteilt:

Warmweiß (orange/gelblich, 2.500K bis 3.500K)
Neutralweiß (hellgelb/weiß, 3.500K bis 4.500K)
Kaltweiß (wird etwas „blau-stichig“ wahrgenommen, 4.500K bis 10.000K).