+49 5941 2137830
+49 1522 1664190

24 Volt LED Panel 30 × 120 cm CCT 40 Watt weiß

Energieeffizienzklasse:

69,95 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

268 vorrätig

Produktdetails

24 Volt LED Panel 30 × 120 cm CCT 40 Watt weiß

Helle, flexible Beleuchtung für jedes Ambiente: 24 Volt LED Panel 30 × 120 cm CCT

Das 24-Volt-LED-Panel in den Abmessungen 30 × 120 cm bietet eine vielseitige Beleuchtungslösung für Ihr Zuhause oder Büro. Mit der einstellbaren Farbtemperatur von 3000 Kelvin bis 6500 Kelvin können Sie die Lichtfarbe ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Das Panel liefert eine effiziente Beleuchtung mit beeindruckenden 95 Lumen pro Watt, was nicht nur Ihre Räume erhellt, sondern auch Ihre Stromrechnung senkt.

Produkthighlights:

- Große Lichtaustrittsöffnung für eine gleichmäßige Lichtverteilung
- Integrierte CCT-Technologie für perfekte Farbwiedergabe in allen Weißtönen
- Kurze Zünd- und Anlaufzeit von nur 0,5 Sekunden für sofortige Helligkeit
- Gehäusefarbe Weiß mit einem schlanken Rahmenprofil von nur 11 mm
- 5 Jahre Herstellergarantie für sorgenfreien Gebrauch

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten:

Dieses CCT-LED-Panel eignet sich ideal für den privaten Bereich, insbesondere für Wohnzimmer und Küchen. In der Küche sorgt es für helles Arbeitslicht, während es im Wohnzimmer flexibel zwischen gemütlichem Warmweiß und hellem Tageslichtweiß umgeschaltet werden kann, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Smart-Home-Kompatibilität:

Das LED-Panel ist mit einer 24-Volt-Technologie ausgestattet, die es kompatibel mit Smart-Home-Systemen wie KNX und Zigbee macht. Mit dem passenden Netzteil und Controller können Sie das Panel nahtlos in Ihr Smart-Home-Setup integrieren und bequem steuern.

Energieeffizienz und Dimmbarkeit:

Mit der Energieeffizienzklasse A++ und der Möglichkeit zur Dimmung über eine Funk-Fernbedienung ist dieses Panel nicht nur umweltfreundlich, sondern bietet auch maximale Flexibilität in der Lichtgestaltung.

Montagemöglichkeiten:

Es gibt mehrere Montagemöglichkeiten für LED-Panels, die es ermöglichen, die Beleuchtung je nach Bedarf und Umgebung anzupassen. Hier sind drei gängige Methoden:

1. Aufbaurahmen:
Aufbaurahmen sind Rahmen, die an der Oberfläche einer Decke oder Wand montiert werden, um das LED-Panel darin einzusetzen. Diese Rahmen sind oft aus Aluminium oder Kunststoff gefertigt und bieten eine einfache Möglichkeit, das Panel sicher an der Decke oder Wand zu befestigen. Der Aufbaurahmen wird direkt auf die Oberfläche geschraubt oder geklebt, und das LED-Panel wird dann in den Rahmen eingesetzt und befestigt. Diese Methode eignet sich gut für Installationen, bei denen keine Hohldecke vorhanden ist oder eine schnelle und unkomplizierte Montage erforderlich ist.

2. Einbaurahmen:
Einbaurahmen ermöglichen es, das LED-Panel in eine Decke oder Wand einzubauen, so dass es bündig mit der Oberfläche abschließt. Diese Methode erzeugt ein sauberes und nahtloses Erscheinungsbild, da das Panel bündig mit der Oberfläche abschließt, ohne überzustehen. Einbaurahmen sind in verschiedenen Größen und Materialien erhältlich und können je nach Bedarf ausgewählt werden. Die Installation erfordert oft das Schneiden eines Ausschnitts in die Decke oder Wand, um das Panel einzusetzen, und das Befestigen des Rahmens an der Struktur. Einbaurahmen eignen sich gut für Installationen, bei denen eine flache und unauffällige Beleuchtung gewünscht wird.

3. Seilabhängung:
Die Seilabhängung ist eine flexible Montagemethode, bei der das LED-Panel mithilfe von Stahlseilen von der Decke abgehängt wird. Diese Methode ermöglicht es, das Panel in der Höhe anzupassen und verschiedene Beleuchtungseffekte zu erzielen, indem das Panel höher oder tiefer über dem Raum positioniert wird. Die Seilabhängung bietet auch die Möglichkeit, das Panel in verschiedenen Winkeln zu montieren, um bestimmte Bereiche zu betonen oder eine bestimmte Atmosphäre zu schaffen. Die Seile werden in der Regel an Deckenhaken oder speziellen Halterungen befestigt, die an der Decke installiert sind, und das Panel wird dann an den Seilen aufgehängt. Diese Methode eignet sich gut für Installationen, bei denen eine flexible Beleuchtung gewünscht wird oder wenn das Panel in großen Räumen installiert werden soll.

Diese Montagemöglichkeiten bieten eine Vielzahl von Optionen, um LED-Panels sicher und effektiv zu installieren und sie optimal in verschiedenen Umgebungen zu nutzen. Je nach den spezifischen Anforderungen und ästhetischen Vorlieben können Aufbaurahmen, Einbaurahmen oder Seilabhängungen ausgewählt werden, um das gewünschte Beleuchtungsergebnis zu erzielen.

Zubehör und Inbetriebnahme:

Für die Inbetriebnahme benötigen Sie zusätzlich zum Panel ein passendes LED-Netzteil, einen CCT-Controller sowie eine Funk-Fernbedienung oder Wandschalter. Das erforderliche Zubehör finden Sie direkt unterhalb der Produktbeschreibung.

Funktionsweise eines 24 Volt LED Panels im Vergleich zu einem 230 Volt LED Panel:

Ein 24 Volt LED Panel wie dieses bietet mehrere Vorteile gegenüber einem herkömmlichen 230 Volt LED Panel. Der Hauptunterschied liegt in der Technik. Während 230 Volt LED Panels mit einem so genannten Konstantstromtreiber direkt an das Stromnetz angeschlossen werden, erfordern 24 Volt LED Panels einen separaten LED-Treiber oder ein Netzteil zur Spannungsversorgung. Dieses Netzteil liefert dann 24 Volt Gleichspannung.

Die Verwendung einer niedrigeren Betriebsspannung wie 24 Volt bietet mehrere Vorteile:

1. Sicherheit: Niedrigere Spannungen sind sicherer im Umgang und reduzieren das Risiko von Stromschlägen.

2. Flexibilität: 24 Volt LED Panels ermöglichen eine flexiblere Installation, da sie mit einer Vielzahl von Steuerungssystemen wie DALI, KNX und Zigbee kompatibel sind. Dadurch können sie nahtlos in Smart-Home-Systeme integriert werden, um eine intelligente Beleuchtungssteuerung zu ermöglichen.

3. Effizienz: Niedrigere Betriebsspannungen wie 24 Volt können effizienter sein, da sie weniger Energieverluste durch Wärmeentwicklung aufweisen.

4. Erweiterbarkeit: Mit 24 Volt LED Panels können Sie das Beleuchtungssystem leicht erweitern, indem Sie zusätzliche Panels hinzufügen, ohne die Stromversorgung neu zu verdrahten.

Insgesamt bieten 24 Volt LED Panels eine sichere, flexible und effiziente Lösung für die Beleuchtung von Wohnräumen, Büros und anderen Umgebungen.

Technische Daten:

Besonderheiten:dimmbar, stufenlos einstellbare Farbtemperatur, dimmbar
Eingangsspannung:24 V/DC
Energieverbrauchskennzeichnung:A+
Energieverbrauchskennzeichnung (nach EU 2019/2015):F
EPREL-Eintragungsnummer:768104
Garantie:5 Jahre
Prüfzeichen:RoHS, CE
Schutzklasse (nach EN 61140 und VDE 0140-1):II
Einbautiefe:11 mm
Dimmbar:Ja, Ja
Farbtemperatur:4100 K, 5500 K, 6000 K, 2900 K, 3500 K, 4500 K, 5000 K, 5400 K, 2700 K, 4000 K, 3000 K, 6500 K
Lichtfarbe:CCT
Nennlebensdauer:35000 Std.
Schutzart (IP):IP20, IP20
Farbwiedergabe:80 Ra
Abstrahlwinkel:120 Grad
Farbkonsistenz:4 SDCM
Form:rechteckig
Rahmenfarbe:weiß
Schwenkbar:Nein, Nein
Akzentbeleuchtung:ungeeignet
LED-Hersteller:EPISTAR
Einbau-LEDs:Ja
Eingebaute LEDs:Ja
Aufwärmzeit:1 s
Eingangsspannung (V):24 V/DC
Energieverbrauch:40 W
Leistung:40 W
Lichtstrom:3600 Lumen
Nennlichtstrom:3700 Lumen
Nennstrom:1670 mA
Netzteil:extern
Powerfactor:0,95
Schaltzyklen:100000
Treiberhersteller:LiFud
Vergleichswert:520 Watt
Abdeckung:opal
Produktbreite:1195 mm
Produktlänge:295 mm
Produkthöhe:11 mm
Betriebstemperatur (°C):-20 °C bis +50 °C
Gewicht:1,13 kg, 1,128 kg
Panelgröße:120x30 cm
CCT Modus:fade

Passend dazu:

usercartmagnifiercrossmenuchevron-right